„Schmeiß’ den Grill an!“ – dieser Satz gehört zum Sommer wie eine kühle Maß zum Biergarten. Grillen ist eines der Highlights im Sommer, denn wer verbringt nicht gerne mit seinen Freunden einen wunderschönen Tag an einem chilligen Grillplatz? Die AOK Bayern hat  für euch neben den Klassikern, wie die Isar, auch super Geheimtipps am Start, damit ihr einen unvergesslichen Sommer habt. Also passt gut auf, denn hier sind die schönsten Grillplätze für den Sommer 2018!

Hier sind unsere Top 10 beste Grillplätze in München:

 

#1: Der Flaucher: Der Klassiker

Am Münchner’ Flaucher liegt im Sommer immer der wunderbare Duft von Grillwürschtln, Steaks und Grillsoße in der Luft. Kein Wunder, denn der Platz vom Flaucher im Norden bis zur Großhesselohe im Süden zählt zu den bekanntesten Grillplätzen in München. Hier kann man nämlich nicht nur einen super Grillnachmittag verbringen, es ist auch möglich, für eine Abkühlung in die Isar zu springen um dort großen Badespaß zu erleben. Rund um das Kiesufer sitzen die Münchner gerne mit ihrem Feierabendbier und heizen die Grills an. Dieser Ort ist vor allem bei der jungen Generation und hippen Großstadtfamilien beliebt, da der Platz mitten in der Innenstadt liegt. Am besten solltet ihr schon relativ früh kommen, um einen guten Platz zum Grillen zu ergattern. Natürlich ist es nicht erlaubt, auf dem Boden ein öffentliches Feuer zu machen, weshalb es nur umso wichtiger ist, dass ihr einen kleinen Grill mitbringt, z.B. einen Eimergrill statt Einweggrill. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, wie die U3 zur Haltestelle Thalkirchen, erreicht ihr den Grillplatz am besten. Tipp: Für ein ruhiges, leeres Plätzchen, einfach Richtung südlicher Stadtgrenze laufen.  

(Adresse: Flaucher, 81379 München)

 

#2: Westpark: Kein 0815-Grillen

Ihr könnt euch nicht entscheiden, ob ihr einen chilligen Filmeabend oder eine Grillparty starten sollt? Dann ab in den Westpark, der hat nämlich beides zu bieten! Hier triffst du auf ein echtes Multikulti-Publikum, das nicht nur das klassische 0815-Grillen auf dem Schirm hat, sondern auch viele andere Leckereien auf den Grill schmeißt. Außerdem kannst du dort einfach die Seele baumeln lassen und die Sonne genießen. Für richtig coolen Flair: Der Westteil des Parks grenzt an eine Kinobühne, auf der abends unterschiedliche Filme gezeigt werden. Natürlich sind die Plätze rund um die Bühne sehr begehrt und deshalb auch schnell belegt. Also verlegt euren Grillabend auf den Mittag und sucht euch für den perfekten Abschluss des Tages ein gemütliches Plätzchen vor der Kinobühne um eine wunderbare Aussicht zu haben und den Film genießen zu können. Packt euch am besten eure “Left-Overs” vom Grillen in ein paar Tupperschüsseln ein, damit ihr nebenher noch etwas zum knabbern habt.

(Adresse: Preßburger Str. 19, 81377 München)

 

#3: Isar Nord: Chill&Grill bei St. Emmeram

Perfekt für alle, die dem Trubel der Stadt entkommen möchten und Wert auf eine entspannte Atmosphäre legen. Man kann hier auch einfach die Beine ins Wasser hängen, während das Grillgut auf dem Grill brutzelt. Falls ihr euren Grill zuhause vergessen haben solltet, ist das kein Problem. Einfach einen anderen Münchner’ ansprechen und lieb fragen, ob man sich dazu gesellen darf, um sein Fleisch mit auf den Grill zu packen. Da sagt sicherlich niemand was dagegen. Da der Grillplatz etwas außerhalb liegt, ist er super für Familien oder größere Gruppen geeignet, um einen Familienausflug zu starten, damit es das Highlight vom Sommer wird. Aber auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Platz rund um die St. Emmeram Brücke schnell und gut erreichbar. Ansonsten macht ihr halt eine kleine Fahrradtour.

(Adresse: Isar Nord, 81925 München)

 

#4: Ostpark: Grillen mit Abkühlung

Nochmal schnell abkühlen bevor die Grillsession beginnt oder während dem Grillen kurz ins Wasser springen? Im Ostpark an der Heinrich-Wieland-Straße in München kein Problem! Auch wenn es viele nicht wissen: Auf der großen, grünen Wiese ist nämlich das Grillen erlaubt! Besonders praktisch: Das Michaelibad ist praktisch direkt nebenan und perfekt um sich nochmal frisch zu machen, bevor der Grillabend beginnt. Im nördlichen Teil des Parks gibt es eine riesige Grünfläche, die als Grillplatz gekennzeichnet ist- es ist also unmöglich, diese nicht zu finden. Mal ganz davon abgesehen, dass die leckeren Grillgerüche euch den Weg zeigen werden. Besonders beliebt ist der Park bei den Anwohnern, die sich aus der ganzen Nachbarschaft hier treffen, um super entspannte Grill-Nachmittage mit Kids und Co. zu erleben. Falls ihr keine Lust habt selber zu grillen, macht das auch nichts. Ihr könnt ihr auch in den gegenüberliegenden Michaelibiergarten gehen, denn dort grillt das Personal exklusiv für euch. Entspannter geht es kaum!

(Adresse: Feichtstr. 19, 81735 München)

 

#5: Grillplatz am Lerchenauer See

Vor dem Grillen ein kleiner Ausflug mit dem Fahrrad? Dann ab zum Lerchenauer See im Norden von München! Dieser See ist knapp 490 Meter lang und bis zu 7 Meter tief. Dieser Grillplatz liegt direkt am See und ist perfekt um einen wunderbaren Grillnachmittag zu verbringen. Außerdem könnt ihr euch natürlich neben dem Grillen, falls der Sommertag mal wieder richtig heiß ist, im Lerchenauer See, abkühlen. Ein richtiger Hingucker bietet hier eine riesige Luftmatratze alias Riesenflamingo, auf der ihr richtig entspannen könnt. Am Süd- und Ostufer ist genug Platz um seinen Grill aufzustellen und die Grillsession zu starten. Hier könnt ihr nämlich zeigen was ihr könnt: Grillt euer Fleisch, so wie ihr es am liebsten mögt, packt eure besten Grillsoßen aus, lasst den Nachbarn probieren und kassiert dafür spitzen Komplimente. Am besten erreicht ihr den Lerchenauer See mit Metrobus-Linie 60, die direkt am Seeufer hält. Also pack die Badehose und den Grill ein und los geht’s!

(Adresse: Feldmochinger See, 80995 München)

 

#6: Hirschgarten: Biergarten mit Barbecue

Der Hirschgarten ist rund 40 Hektar groß und befindet sich im Stadtbezirksteil Nymphenburg. Die Menschen aus ganz München treffen sich hier, um einen netten Nachmittag zu verbringen, ein paar kühle Maß zu trinken oder einfach nur um zu Entspannen. Die vielen Sonnenschirme und Kastanienbäume bieten so viel Schatten, dass man auch getrost im heißesten Sommer auf den rund 8000 Außensitzplätzen viele Stunden verweilen kann und natürlich auch möchte. Auch bei Familien ist der Biergarten sehr beliebt, denn durch die angrenzenden Wiesen und Spielplätze, haben die Kinder genug Grünfläche um sich auszutoben. Der Clue: Es gibt sogar ein zwei Hektar großes Wildgehege und eine Rodelbahn! Da machen nicht nur die Kinder große Augen. Man darf auch nicht vergessen, dass das Münchner’ Wirtshaus angeblich zu den größten Biergärten der Welt zählt. Der Hirschgarten ist auch eine super Anlaufstelle für alle Griller aus München. Es gibt hier eine riesige Wiese, auf der man einen Grill aufstellen darf, um sein Grillgut drauf zupacken um den Sommer mit leckerem Essen und kühlen Getränken zu genießen. Sonnenbrille nicht vergessen!

(Adresse: De-la-Paz-Straße 71, 80639 München)

 

#7: Langwieder See: Vergiss die Badehose nicht!

Der Langwieder See hat richtig viel zu bieten! Denn neben einem Minigolfplatz, einem Restaurant und einem Ruderbootverleih, gibt es auch einen Grillplatz, der Groß und Klein dazu einlädt, auch die heißesten Tage im Sommer zu überstehen. Durch den angrenzenden See neben dem Grillplatz hat man nämlich jederzeit die Möglichkeit, ins Wasser zu springen um sich abzukühlen. Leider ist der See am besten mit dem Auto erreichbar, jedoch gibt es ab 24 Grad einen Badebus, von der MVG, der den See mehrmals täglich anfährt. Natürlich könnt ihr euch auch einfach aufs Radl schwingen und die Grillsession mit einer kleinen Fahrradtour verknüpfen. Keine Sorge, die Grillzone ist eingezeichnet, so kann es schon nicht passieren, dass ihr euren gerade frisch aufgebauten Grill wieder einpacken müsst. Aber lauft einfach in die Richtung, von wo der leckere Geruch herkommt.

(Adresse: Kreuzkapellenstraße 89, 81249 München)

 

#8: Fasaneriesee: Grillvergnügen für Familien

Der Fasaneriesee ist DAS Paradies für Bade- und Spaziergänger, wie auch natürlich für die Grillprofis unter euch. Auf den weitläufigen Liegewiesen könnt ihr euch mit allen Freunden und der Familie hinsetzen und die Sonne in euer Gesicht scheinen lassen. Prost! Mega Pluspunkt: Die Süd- und Westseite des Sees ist zwar als Grillfläche gekennzeichnet, jedoch verirren sich die Münchner selten hierher. Ihr habt also nicht nur ein ruhiges Plätzchen für eure Grillsession gefunden, so könnt ihr euch auch den besten, sonnigsten Platz aussuchen und den mit euren Freunden und Familien genießen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Badesee mit Grillplatz auch super zu erreichen, denn die S1 hält direkt an der Fasanerie! Also packt euren Picknickkorb voll, schnappt eure Freunde und los mit euch! Dieser Tag wird unvergesslich.

(Adresse. Fasaneriesee, 80995 München)

 

#9: Lußsee und Birkensee: Grillen und erfrischen

Diese Seen liegen im Nordwesten von München und bestehen seit über 17 Jahren. Hier bekommt ihr nicht nur den ultimativen Freizeit- und Badespaß überhaupt geboten, er ist auch zeitgleich der sauberste See von ganz München. Am Nordwestufer des Lußsee’s können Eltern mit ihren Kindern die ersten Schwimmversuche wagen und es gibt auch Beach-Volleyball-Plätze, an denen ihr euch das heftigste Battle bieten könnt. Am besten erreicht ihr die beiden Seen mit der S3 bis zur Haltestelle Bahnhof Lochhausen und für die restlichen Meter schwingt ihr euch aufs Radl oder geht sie zu Fuß. Leider darf man hier nicht direkt am See grillen, aber es gibt zwei ausgeschilderte Grillzonen, direkt in der Nähe, an denen ihr die Nächte zum Tag machen könnt um euren super Sommer dort zu verbringen. Also packt eure Badehose, Campingstuhl und die Grillsachen ein und habt einen unvergesslichen Tag am See!
(Adresse: Langwieder Seenplatte, 81249 München)

 

#10: Feldmochinger See: Urlaubsfeeling inklusive

Falls ihr Lust auf Action habt, dann ab an den Feldmochinger See! Die meisten Münchner tummeln sich hier am Westufer, denn hier kann man ganz erlaubt seinen Grill anschmeißen. Und dem gehen viele auch schon am Mittag nach, denn hier wird bereits die erste Glut entfacht. Hier sind viele Münchner-Profi-Griller mit hochwertigem Fleisch und 1a Grillsoße am Start. Falls ihr also eure Dips zu hause vergessen habt, scheut euch nicht, die anderen zu fragen, ob sie euch was abgeben. Gerade für Menschen, die zuhause keine Möglichkeit haben, mit Freunden zu grillen, ist es perfekt, um das Urlaubsfeeling an den Grillplatz des Feldmochinger See’s zu holen. Am See gibt es einen kleinen Kiosk, bei dem ihr euch eure Getränke, wie auch kleine Snacks holen könnt. Für die Sportjunkies unter euch, gibt es hier auch noch einen Fitnessparcours, wie auch mehrere Volleyballplätze.

(Adresse: Feldmochinger See, 80995 München)